Samstag, 29.08.2020: Eine kleine aber feine Gruppe aus der Altersklasse der Junioren machte sich bei super Wetter daran, den ersten Teil der Jugendclubmeisterschaften 2020 auszutragen. In einer Vorrunde mit verkürzten Sätzen wurden die Teilnehmer für die Finalmatches um Platz 1 + 2 bzw. 3 + 4 ermittelt. Sieger und somit Junioren-Clubmeister 2020 wurde nach einem finalwürdigen Match Luca Bechtel vor Fabian Priebe, Adrian Hillringhaus und Finn Meister. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sonntag, 30.08.2020: Bei Kaiserwetter startete die siebenköpfige Gruppe der Bambinos den Kampf um den Clubmeister-Titel. Bereits in der Vorrunde gab es echte Fights, oft zweistellig ging es über Einstand und jedem Ball wurde hinterhergejagt. Sie wollten es alle wissen! In der Finalrunde ging es über zwei Gewinnsätze dann sprichwörtlich um die Wurst. Hatte die Vorrunde schon Kraft gekostet, wurde den Teilnehmern jetzt alles abverlangt. Bemerkenswert: Durchweg haben sich alle als super faire Spieler gezeigt, das allein hat schon große Anerkennung verdient. Das Ergebnis: Felix Veit wurde Bambino-Clubmeister 2020, herzlichen Glückwunsch! Auf den Plätzen 2-7 folgten: Claas Thoms, Kolja Echterhagen, Ole Haas, Matthias Schinkel, Alex Paris und Ben Grabow. Bei der durchweg gezeigten Spielstärke zeichnen sich für die kommenden Jahre weiterhin spannende Matches am Horizont ab – man darf gespannt sein!

 

 

                 

Empfohlene Beiträge