Am Wochenende 21./22. August war es wieder soweit: Gesucht wurden die 2021er Clubmeister der SV Liether Tennis-Jugend. Insgesamt 21 Meldungen in vier verschiedenen Konkurrenzen versprachen zahlreiche Matches und spannende Begegnungen.

Eine großartige, erwartungsvolle Energie herrschte bei den „Mini‘s“, die ihre Meisterschaft auf dem Midcourt-Feld austrugen. Doch die Kribbeligkeit legte sich bei allen in dem Moment, als es losging und ihr erster Ball in der Luft war. Volle Konzentration! So konnten die zahlreichen Zuschauer tolle Ballwechsel verfolgen, die den „Großen“ in nichts nachstanden. Nach Vorrunde und dem kleinen sowie großen Finale standen die Sieger fest, herzlichen Glückwunsch an: Bennet Möhring (Clubmeister), Henry Kater (Vize-Clubmeister), Bo Müller, Jannes Piepgras, Mika Schmidt und Fina Müller.

Die kürzeste aller Konkurrenzen gab es bei den Mädchen: Zwei Meldungen bedeuteten ein direktes Endspiel am Sonntag zwischen Ronja Faust und Annemieke Schünemann. Die beiden zeigten vollen Einsatz in einem ausgeglichenen Match, das schließlich Annemieke für sich entscheiden konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Bei bestem Tenniswetter am Samstag gab es sowohl bei den Knaben als auch bei den Junioren schon in der Vorrunde so manches Spiel, das eigentlich eher am Finaltag zu erwarten gewesen wäre. Super spannende Matches, tolle Ballwechsel, zum Teil deutlich länger als erwartet und geplant, führten zu so manch einer Schweißperle auf der Stirn der Spieler und auch der Organisatoren. Galt es doch, die Matches am Samstag um die beiden Heimspiele der Erwachsenen herum zu arrangieren, was aber gut gelang. Aufgrund der Wetteraussichten startete der Sonntag bereits um 9h (!) und dank der Flexibilität der Teilnehmer konnten die Finalspiele sogar noch vor dem Regen beendet werden. Die Jungs waren allesamt hoch motiviert und kämpften um jeden Ball, auf der Terrasse unterstützte ein ebenso motiviertes Publikum. Wir haben klasse Spiele gesehen und gratulieren sehr herzlich:

Konkurrenz Knaben: Tjomme Bechtel (Clubmeister), Alexander Paris (Vize-Clubmeister), Kolja Echterhagen, Claas Thoms, Ole Haas, Felix Veit und Matthias Schinkel.

Konkurrenz Junioren: Luca Bechtel (Clubmeister), Adrian Hillringhaus (Vize-Clubmeister), Julius Voss, Rico Faust, Finn Meister.

Fazit: Eine tolle Beteiligung gepaart mit klasse Spielen und motivierten Teilnehmern – wir freuen uns schon auf‘s nächste Jahr! 

Empfohlene Beiträge